#1 Vor meinem Haus von Rehmann 10.01.2019 11:01

avatar

Vor meinem Haus


Ein “Schwarzer“ und zwei “Grüne“,
steh´n direkt vor meinem Haus,
der “Schwarze“ ist ein Hüne,
schaut zwar stark, doch schmutzig aus.

Ein paar Meter daneben,
steht einer der “Roten“,
hat vorn ´nen Zettel kleben,
mit Pflichten und Verboten.

Ein “Gelber“ steht schräg davor,
mit mächtig großer Klappe,
der “Blaue“ am Gartentor,
ist auch nicht grad aus Pappe.

Wenn ich diese “Bunten“ seh´,
wird mir ständig speiübel,
ich mag sie nicht in der Näh´,
diese sechs - Restmüllkübel.

© Horst Rehmann

#2 RE: Vor meinem Haus von Gabriella 10.01.2019 17:16

avatar

Lieber Horst,

ist wieder Mal Humor "par Excelence" schmunzelnd Deine Restmüllkübel Gedanken gelesen

#3 RE: Vor meinem Haus von Rehmann 10.01.2019 17:41

avatar

Politik, man glaubt es kaum,
macht sich überall recht breit,
selbst im aller kleinsten Raum,
ist man nicht vor ihr gefeit.

Deshalb hab ich sie als Restmüll interpretiert !

LG
H. Rehmann

#4 RE: Vor meinem Haus von SMart 10.01.2019 23:19

avatar

So sind sie alle hohl,
nichts haben sie zu bieten.
Drum werden sie gemieden,
steh'n nur noch als Symbol.

LG SMart

#5 RE: Vor meinem Haus von bernd 11.01.2019 13:08

avatar

Sind die Farben nicht die Deinen
dann sollten wir nicht länger weinen.
Eine neue Farbe wäre prima,
vielleicht so etwas, wie ein Lila.